Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Verwendung der Gelder

Die Gelder und ihre Verwendung für unserer Schüler/innen

Von der Alois-Lauer-Siftung erhält unsere Schule seit Jahren Stipendiengelder, die wir für zwei Zwecke an ausgewählte Schüler/innen weitergeben:

  • 6 Stipenden für einen einwöchigen Studienaufenthalt im Deutschen Museum München
  • 3000 € Sprachenstipendien für einen mindestens zweiwöchigen Sprachkurs in einem Land der Zielsprache, die von den Schüler/innen selbst gewählt werden kann.  

Von der Oswald-Mayer-Siftung erhielt unsere Schule in den beiden letzten Jahren jeweils 6000 €, die entsprechend einem Vorstandbeschluss u.a. für die Förderung von Sprachenkursen in Ländern der gewählten Zielsprache verwendet werden können. 

Unsere Schule schreibt - sobald die jährliche Zusage der Stiftungen vorliegt - diese Stipendien aus. Interessierte Schüler/innen können sich daraufhin bewerben. Die Auswahl wird von der Schulleitung getroffen.

Durch Zusammenfassen der Sprachenstipendien der beiden Stiftungen stehen damit insgesamt 9000 € zur Verfügung.

Durch gleichmäßige Aufteilung der Stiftungsgelder auf die Zahl der Bewerber/innen konnten damit in den letzten beiden Jahren alle Schülerinnen und Schülern, die sich für das Sprachenstipendium bewarben, ein solches Stipendium erhalten.