Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Vorbereitung auf DELF-Prüfungen

Kursleitung

Frau Riotte

Kategorie

Französisch

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den AGs profitieren über den sprachlichen Zugewinn hinaus auch von den Erfahrungen, die sie im mündlichen Teil der Prüfung mit ihnen unbekannten muttersprachlichen Prüferinnen und Prüfern machen.

 

Voraussetzung für die Aufnahme in die AG

Voraussetzungen sind einzig und alleine Motivation und eine entsprechende Zeugnisnote.

Gebühren

Für die Teilnahme an den Prüfungen erhebt das französische Kultusministerium folgende Gebühren:

A1: 28€
A2: 42€
B1: 48€
B2:  60€

Delf-AGs am Albert Schweitzer Gymnasium

Beim Delf scolaire handelt es sich um ein Diplom, das unsere Schüler über den normalen Französischunterricht hinaus in verschiedenen Niveaustufen erwerben können. Sie tun dies in kleinen Arbeitsgemeinschaften, in denen sie individuell optimal gefördert werden können.
Das Diplom wird vom französischen Bildungsministerium vergeben, ist weltweit anerkannt und bescheinigt den Schülern zusätzlich zur Zeugnisnote den Erwerb von Fertigkeiten und Kompetenzen im Französischen.
Ab einem gewissen Niveau ist der Besitz eines solchen Zertifikates nicht nur ein Trumpf in der Hand der Schüler auf dem Arbeitsmarkt, der zunehmend auch nach Fremdsprachenkenntnissen über das Englische hinaus verlangt, sondern ermöglicht es ihnen auch, sich ohne weitere Sprachprüfung an französischen Universitäten einzuschreiben.

In den vergangenen Jahren haben bereits Hunderte von Schülern des ASG von diesem Angebot profitiert und Delf-Diplome erworben.