Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Berufswelt

Das Heranführen unserer Schülerinnen und Schüler an die Berufswelt ist eine Aufgabe, der sich auch das Gymnasium stellen muss. 

Moderne Industrie- und Informationsgesellschaften werden zunehmend komplexer und undurchschaubarer. Deshalb sind strukturelle Zusammenhänge von Wirtschaft, Gesellschaft und Politik nur mit ökonomischen Grundkenntnissen zu erfassen.

Schülerinnen und Schüler benötigen diese Kenntnisse zur Bewältigung von gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituationen, zur aktiven Teilhabe am wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Geschehen eines Landes. 

Es ist die Aufgabe der Schule, dies zu leisten und zu unterstützen. 

Erste direkte Berührung mit der Berufswelt und der Berufswahl haben unsere Schülerinnen und Schüler durch das Betriebspraktikum in der Kassenstufe 9

Für die Schüler/innen der Oberstufe bietet die Arbeitsagentur direkt vor Ort in unserer Schule Berufsinformation kursweise und individuell (nach Voranmeldung) an.  

zum BerufeNet der Bundesagentur für Arbeit

Darüber hinaus gab und gibt es weitere Möglichkeiten: 

  • die Berufsinformationsmesse "Abi-was dann?"
  • Hoch- und Fachhochschul-Informationstage
  • das Projekt "JUNIOR" - Schüler als Unternehmer 
  • vocatium - Fachmesse für Ausbildung und Studium
  • ...
Angebote zum Thema Berufswelt
Außerschulische Zertifikate