Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Leseherbst am ASG Dillingen: Hermann Schulz

Ein fesselnde Lebensgeschichte

Dies war die einhellige Meinung der 30 Schülerinnen und Schüler der Klasse 10/1 des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Dillingen, vor denen der Jugendbuchautor Hermann Schulz am Mittwoch dem 16.11.2011 eine vom Friedrich- Bödecker- Kreis  Saarland organisierte Lesung gehalten hat. 

Der weit gereiste Verfasser zahlreicher Jugendromane stellte sich nach der Lesung den Fragen der Jugendlichen und erzählte aus seinem Leben. Dabei  beeindruckte die Schüler vor allem ,  wie viel der Autor über die verschiedenen Kulturen zu berichten wusste. In den Erzählungen Schulzes finde  man „Interkulturelle Geschichten mit viel Wahrheitsgehalt“ meinten die jugendlichen Zuhörer anschließend und hätten gern noch  mehr erfahren. Vielleicht bei der nächsten Lesung im gemütlichen Leseraum der Schulbibliothek des ASG Dillingen!