Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Leseherbst am ASG Dillingen: Karin Gündisch

Leseherbst am Albert-Schweitzer-Gymnasium

Am Freitag, dem 25.11.2011 war die Kinder- und Jugendbuchautorin Karin Gündisch zu Gast am Albert-Schweitzer-Gymnasium Dillingen. Zu dieser zweiten Autorenlesung, die im Rahmen einer Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit dem Friedrich – Bödecker – Kreis organisiert wurde, erwarteten rund 50 Sechstklässler die Autorin im Leseraum der Schule.

Frau Gündisch nahm die Schülerinnen und Schüler mit auf eine Reise in die Vergangenheit und ließ sie teilnehmen an den Erlebnissen einer Familie aus Siebenbürgen, die Ende des 19. Jahrhunderts - wie so viele andere auch - nach Amerika auswandert, um dort einen Neubeginn zu wagen. Die Autorin lässt den 11-jährigen Johann diese abenteuerliche Geschichte erzählen und erleichterte  den gleichaltrigen Zuhörern damit den Zugang zu einer ihnen sehr fremden und fernen Welt. Besonderes Interesse zeigten die Schülerinnen und Schüler an den Erläuterungen der Autorin zur Recherche ihres Romans sowie an den mitgebrachten Fotos und Dokumenten. Der Roman mit dem Titel „Das Paradies liegt in Amerika“ wurde in den USA mit einem renommierten Literaturpreis ausgezeichnet und liegt auch in englischer Übersetzung vor. Am Ende reichte die Zeit nicht, um die zahlreichen Fragen der Kinder zu beantworten.

Die Lesereihe am ASG – Dillingen wird fortgesetzt mit einer Lesung von Hanna Jansen. Aber auch die Schülerinnen und Schüler  der sechsten Klassenstufe betätigen sich zur Zeit häufig als Vorleser im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs, denn bis Mitte Dezember soll  die Schulsiegerin oder der Schulsieger feststehen und dann in die nächste Runde auf Kreisebene gehen.