Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Schulsanitätsdienst des ASG Dillingen am Sportfest mehrfach im Einsatz

Am Mittwoch, den 05.09.2018 fand das Sportfest für die Klassenstufen 5 und 6 auf dem Gelände des Weiß-Kreuz-Stadions statt, welches wir mit 3 Schulsanitätern, Felix Weiand (10S1), Jonathan Kreis (10S1) und Luca Wagner (9LSN) betreuten.

Gegen 8.00 Uhr begannen wir mit dem Aufbau unseres Behandlungsplatzes, den wir dieses Jahr auf der Tribüne platziert hatten. Gegen 8.30 Uhr trafen zeitgleich die Klassen mit ihren Paten sowie Frau Knaubert, unsere Sanitäterin von DRK OV Dillingen, die uns tatkräftig mit Knowhow und Material unterstützte, ein. Kaum dass wir mit dem Aufbau fertig waren, traf auch schon der erste verletzte Schüler ein.

Im Laufe unseres Dienstes kamen knapp 20 Schüler mit den unterschiedlichsten Verletzungen zu uns. Die meisten Schüler konnten nach der Behandlung wieder zurück in ihre Gruppen entlassen werden. Außerdem konnten alle Verletzungen ohne Rettungswagen von uns behandelt werden. Die Schüler, welche nicht mehr auf die Veranstaltung entlassen wurden konnten, wurden, mit der Empfehlung zum Arzt zu gehen, abgeholt. Um 11.10 Uhr beendeten wir unseren Dienst und widmeten uns dem unvermeidbaren Papierkram. Nachdem auch dieser abgearbeitet war, räumten wir auf und brachten anschließend unsere Materialien wieder an ihren Platz.

Die Schulgemeinschaft des Albert-Schweitzer-Gymnasiums dankt den freiwilligen Sanitätern für ihren Einsatz, der weit über das Sportfest hinausgeht.