Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Kängruru der Mathematik

2019 war das ASG schon zum zweiten Mal am Start: am 21. März, dem weltweiten Känguru-Tag, nahmen 32 Schüler unserer Schule am „Mathe-Känguru“ teil und knobelten mit über sechs Millionen Teilnehmern in fast 80 Ländern um die Wette. Es wurde gebastelt, geschätzt, gerechnet und gegrübelt, um die kniffligen Aufgaben in drei Schwierigkeitsgraden zu lösen. Dieses Jahr gelang es vier ASG-lern, eine begehrte Platzierung zu erlangen: Drei 3. Plätze gingen an Sonja Potdevin (5 E1), Florian Mengens (6 E1) und Simon Hector (9 N1). Über einen hervorragenden 1. Platz durfte sich Nico Neusüß (6 E2) freuen. Mit den meisten aufeinanderfolgenden richtigen Antworten gelang ihm auch noch der größte „Känguru-Sprung“, sodass er zum Schulsieger gekürt wurde.

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde, ein Rätselheft sowie einen Knobelwürfel, und die Preisträger freuten sich über ein zusätzliches Präsent.

Die Mathematik-Fachschaft und die Schulgemeinschaft gratulieren zu dieser tollen Leistung!