Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Landesentscheid Golf

ASG beim Golf im Landesfinale Jugend trainiert für Olympia

Das ASG konnte in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge eine Mannschaft zum Landesentscheid der Golfer schicken. Da Annika Schwinn das ASG in Richtung Gymnasium am Rotenbühl verlassen hatte und der „Alterspräsident“ Christopher Strauß zu alt geworden war, konnte das ASG in diesem Jahr allerdings „nur noch“ eine WK III Mannschaft an den Start bringen. Somit waren diesmal quasi die Jüngsten gefordert. Elena Milazzo (Klasse 6F1), Luisa Schwinn (Klasse 5E1), Yannick Noah Manstein (Klasse 6E2 – alle Jahrgang 2007) und Luca Milazzo (Klasse 8LSN – Jahrgang 2005) waren die jüngste Mannschaft am Start, da man noch bis Jahrgang 2004 in dieser Wettkampfklasse antreten darf.

Austragungsort war der Golfclub Katharinenhof in Gersheim. Dorthin machte sich die Mannschaft am 3. Juni in der fast schon gewohnten Fahrgemeinschaft mit dem Gymnasium am Stefansberg (GaS) und der Christian-Kretzschmar-Gemeinschaftsschule aus Merzig bei wunderschönem Wetter auf den Weg, um dem großen Favoriten, dem Gymnasium am Rotenbühl, Paroli zu bieten. Leider konnte das Turnier aufgrund eines heftigen Gewitters nicht zu Ende gespielt werden. Die Wertung nach fünf gespielten Bahnen gewann souverän das Gymnasium am Rotenbühl mit 23 Bruttopunkten. Zweiter wurde das GaS Merzig mit 12 Bruttopunkten. Auf Platz 3 die Mannschaft vom ASG mit 10 Bruttopunkten. Erwähnenswert, dass Yannick Noah Manstein die Nettowertung für sich entscheiden konnte.

Der ganzen Mannschaft herzlichen Glückwunsch für die gezeigten Leistungen und vielen Dank, dass der Name der Schule so hervorragend vertreten wurde.