Schüler Eltern Lehrer Mediation am ASG

Aus der Textwerkstatt des ASG

Moritz Leske

Super Coole Technik

Autoren: Jan Graham, Tom Jacson

Verlag: DK 2017

Alter: ab 8 Jahren

Die Technik- So spannend wie sie ist

In diesem Sachbuch wird die Technik in den Themen: Freizeit, Fortbewegung, Bauwerke, Energie, Alltag und Zukunft gezeigt. Ein Beispiel ist die Smartwach, die in dem Thema Freizeit Vorkommt. Aber auch viele andere Interessante Technische Dinge gibt es in diesem Buch.

Im diesem Buch sind viele gute Bilder, Zeichnungen und Illustrationen. Verständliche Texte sind auch vorhanden. Durch diese guten Kriterien wollte ich immer weiter lesen und es hat meine Interesse geweckt.

Fazit:

Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren und kann bis zu dem Alter 40 Jahren gelesen werden. Aber richtig  interessieren könnte es Kinder ab 11 oder 12 Jahren.

Melanie Neumann

Ein riesengroßer Bienenschwarm

 Autor:    Piotr Socha

 Verlag:   Gerstenberg   2016

 Alter:     für Groß und Klein

Das Leben der Bienen

Der Autor hat zwei Bücher geschrieben, dieses und eins über alle verschiedensten Bäume. Das Buch mit den Bäumen sieht fast so aus wie das von den Bienen. Die Bilder sind genauso. Was sind überhaupt Bienentänze? Welche seltene Honigsorten gibt es? Was ist Imkern? Viel mehr Fragen beantwortet dieses tolle und lustige Buch.

Das Buch hat sehr viele spannende und interessante Themen über Bienen. Manche Themen sind z.B. der Körperbau, die schönen Beuten, die schlimmen Feinde, die Bienentänze, die Fortpflanzung und es gibt sogar Zeitungsberichte mit Rezepten, die sich sehr lecker anhören. Es gibt natürlich auch noch viel mehr im Buch.

Die Bienen sind Profis in Honigsammeln, denn sie leben schon seit 120 Millionen Jahren!

So spannend sind Bienen.

Florian Menges

Das Planetarium   

Autor : Chris Wormell , Ramon Prisja

Verlag : Prestel

Was gibt es im Weltall?

Mit sehr vielen Bildern bekommt man eine sehr gute  Vorstellung vom Weltall. Es wird über das Sonnensystem, Galaxien, Sterne, Universen, Planeten und vieles mehr berichtet.

Dieses Buch führt dich auf eine intergalaktische Reise weit über die Grenzen der Erde hinaus durch das Sonnensystem, die Milchstraße, zu den entlegensten Galaxien. Auf deinen Reisen durch das Planetarium gelangst du an Orte, die noch kein Mensch je bereist hat. Du siehst Ausstellungsstücke, die für jedes andere Museum viel zu groß wären.

Im Vorwort beginnt das Buch so:

100 Kilometer oberhalb unseres Planeten beginnt das Weltall: Ein Luft- und geräuschloser Raum, der sich viel weiter erstreckt, als wir uns vorstellen können. Die Menschheit ist seit jeher fasziniert von dieser Weite und ihren ungelösten Geheimnissen.

Fazit:

Dieses Buch ist sehr gut und verständlich, aber es werden auch Fachbegriffe benutzt.

Empfehlung:

Ich empfehle es für Kinder, die sich für das Weltall interessieren.